Selbst eine Nachricht hinterlassen! Klicken Sie hier
Betreff:
Name:
E-Mail:
Nachricht:
Bild Überprüfung:
   
 

Mathias: Ein Satz mit X

War wohl niX mit dem Aufstieg...Cool

Donnerstag, 14. Juni 2012 16:01

Frank Jule Schmidt: Zu: Thomas ausgewechselt!

Super Video-Clip!

Das ist doch Mal das schönste Gesicht unseres schönen Fußballsports! Da lacht das Fußballerherz, Spaß, Freude, keine Krawalle und alles ohne Pyrotechnik! Und wenn dann auch noch hart aber fair Fußball gespielt wird.........

Gruß!

f-j-s

 

Donnerstag, 07. Juni 2012 11:13

Thomas: Ausgewechselt

Montag, 28. Mai 2012 23:55

Mädchen

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels.

Montag, 14. Mai 2012 11:20

Burkhard: Gruß aus Haltern am See

Super tolle Homepage, schöne Bilder und gute Infos-Gruß aus Haltern am See/Sythen-Karnickelhausen.

Ort: karnickelhausen.de

Link unten nicht nur für Schalke-Fans!

http://ruhrnachrichten.nahraum.de/dspl_de.0.html?photo=67593

Freitag, 11. Mai 2012 12:10

Natalie: Unterstützung SV Glückauf Bleicherode

Bitte unterstützt den SV Glückauf Bleicherode unter folgenden Link:

www.sgbh.de/afp/sv-glueckauf-bleicherode

Dienstag, 08. Mai 2012 11:03

Olaf Fleischer: Turnier

Hallo,
auch dieses Jahr veranstaltet der Tuspo Waldau, gemeinsam mit den Beach Boys Kassel, ein Beachsoccerturnier.
Fußball barfuß im Sand und Party dabei bringen wieder jede Menge Spaß.
Bestens geeignet als Saisonabschluß oder Vorbereitung.

Teilnehmen können Vereinsmannschaften, Firmen-, Hobby- und Freizeitteams.

Termin ist der 30.06. - 01.07.2012.
Spielort ist die Sportanlage des Tuspo Waldau in 34123 Kassel, Nürnberger Straße

Es spielen Damen-, Herren- und gemischte Teams.
1 Torwart + 4 Feldspieler
Auf der Sportanlage kann kostenlos gezeltet werden.
Das Startgeld beträgt 35,- €

Die Anmeldung kann erfolgen per mail ( beachsoccerkassel@gmx.de), per Telefon 01629389280, und in Kürze auch über unserer Homepage www.beachboyskassel.com.
Bei der Anmeldung bitte Teamname und Ansprechpartner angeben und ob es ein Damen-, Herren- oder gemischtes Team ist.

Das Startgeld mit Angabe des Teamnamens bitte bis spätestens 15.06.2012 auf folgendes Konto überweisen:
Olaf Fleischer
Kontonummer 1007808858
BLZ 12030000
DKB Bank

Für weitere Infos einfach mailen oder anrufen.

Sportliche Grüße

Olaf Fleischer
Beach Boys Kassel

Mittwoch, 14. März 2012 19:00

Harry: Gästebuch Rastenberg

Geht unter die Gürtellinie

Montag, 12. März 2012 09:39

Anja: Fazit TFV Hallenmeisterschaft Frauen

Die Frauenfußballweltmeisterschaft 2011 in Deutschland sollte etwas bewirken im Frauenfußball, aber hat sie das wirklich? Ein Jahr danach findet die Endrunde der Thüringer Hallenmeisterschaft der Frauen in Jena-Göschwitz statt und sie war einer solchen nicht würdig.

Das beginnt schon bei der Vorberichterstattung auf der Internetseite des Landesverbandes. In den vergangenen Jahren wurden in der Woche vor der Veranstaltung Vereine und Mannschaften vorgestellt, ihre Ziele und ihre möglichen Aufstellungen für das Hallenfinale veröffentlicht. In diesem Jahr musste die Mitteilung über den Endspielort und die Gruppeneinteilung ausreichen. Soll so der Frauenfußball gefördert werden?

Auch organisatorisch blieb einiges im Argen. Es gab leider noch nicht einmal ein Mikrofon in der Halle. Daraus folgte natürlich, dass weder Mannschaftsaufstellungen noch Torschützen genannt werden konnten und der Zuschauer in der Halle sich selbst überlassen blieb. Bereits zu Beginn der Endrunde wurde deutlich unter welchem Zeitdruck die Veranstaltung über die Bühne gebracht werden musste, am Ende fiel die offizielle Verabschiedung der Plätze 5-8 ganz ins Wasser. Hier stellt sich die Frage, ob es nicht schon eine große Leistung für die eine oder andere Mannschaft ist, es bis in diese Endrunde geschafft zu haben? Ist es nicht möglich, diese Mannschaften auch würdig zu verabschieden?

Am Ende gab es noch nicht einmal die üblichen Medaillen für die Spielerinnen. Dies wunderte aber nach den anderen Rahmenbedingungen niemanden mehr. Zumal man für die Teilnahme am Finale der Hallenmeisterschaft, für die sich die meisten qualifizieren mussten, auch noch ein Startgeld bezahlen musste. Ganz zu schweigen von Anfahrtskosten, Dusch- und Parkgebühren. Für den 1. FFV Erfurt gab es zu dem noch das Problem, dass die Spielerinnen bereits am Sonntag wieder zum Auswärtsspiel nach Aue mussten. Schade das es hier keine Rücksicht von Seiten der Terminvergabe gab. 
 
Dem organisatorischen Desaster folgte ein spielerisches, denn das Niveau, was teilweise gezeigt wurde, war das schlechteste der letzten Jahre. 
 
Positiv ist dennoch zu erwähnen, dass sich die Mädels des FF USV Jena sehr viel Mühe bei der Verpflegung von Spielerinnen und Fans gaben. 
 
Vielleicht sollte man sich langsam darüber Gedanken machen, wie man solche Probleme in den Griff bekommt, denn sonst wird es für den Frauenfußball im Freistaat nicht einfacher…

 

Quelle: www.ffv-erfurt.de

Donnerstag, 08. März 2012 07:48

Irene D.: Neuansetzung Pokalspiele

Das ausgefallene Pokalspiel Rastenberg - SVC wurde auf Sonntag, den 11.03.2012 (Anstoß 14 Uhr) neu angesetzt.

Aus diesem Grund wurde folgendes Heimspiel des SVC abgesetzt:

SVC - Leubingen

Nachholtermin für das Punktspiel wird der 01. oder 07.04.2012 sein.

Mittwoch, 29. Februar 2012 06:49

 

Powered by Phoca Guestbook

Login

Letzte Beiträge

  • FSV Eintracht Wechmar - SVC 0:2 (0:1)

    Erfolgreicher Saisonabschluss

    Eigentlich sollte mit dem Heimspiel gegen Bad Langensalza das letzte Saisonspiel für unsere Frauen stattfinden. Da der Gegner aber kurzfristig absagen musste, stellte sich der Auswärtssieg in Wechmar als Saisonabschluss heraus.

    Weiterlesen
  • SV Frohndorf/Orlishausen - SVC 2:0 (1:0)

    Niederlage im Kreisderby

    Mit nur 12 angereisten Spielerinnen, teilweise angeschlagen, wollte Nurzen ihre Siegesserie fortsetzen. Doch an diesem Tag gelang es einfach nicht, die extrem defensiven konterlauernden Gegner zu überwinden.

    Weiterlesen
  • SVC - FSV Eintracht Eisenach 3:1 (0:0)

    Und täglich grüßt die zweite Halbzeit

    Der Sonntag versprach den Zuschauern trotz erneut holprigem Start sehenswerte und gut herausgespielte Tore. Diese ließen jedoch, wie zuvor im Auswärtsspiel gegen Mosbach, auf sich warten.

    Weiterlesen
View All