Schlotheim - SVC 2-1 (0-0)

on November 20, 2012

Erneuter Rückschlag

Unsere Frauen starteten durch das 2:1 in Schlotheim mit einer Niederlage in die Rückrunde.

SVC - Schlotheim 0-1 (0-1)

on September 11, 2012

Verkorkster Saisonstart

Nach der Niederlage der SVC-Frauen im Landespokal

SVC - Schlotheim 2-2 (2-1)

on April 30, 2012

 SVC-Frauen schwächeln erneut daheim

Bei hochsommerlichen Temperaturen reichte es im Punktspiel unserer ersten Frauenmannschaft gegen Schlotheim trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden.

SSV Schlotheim - SVC 0:1 (0:0)

on Oktober 10, 2011

Mit Glück drei Punkte erkämpft

Die erste Frauenmannschaft des SVC konnte in Schlotheim einen knappen, aber wichtigen 1:0-Sieg einfahren. Nach zuletzt 2 enttäuschenden Auftritten konnte wieder eine vorallem kämpferisch und moralisch gute Leistung gezeigt werden, die letztlich auch belohnt wurde. Nachdem hochkarätige Chancen von eigener Seite ungenutzt blieben, bedarf es jedoch eines Eigentors der Schlotheimerinnen, um als Sieger vom Platz zu gehen.

 

SSV Schlotheim - SVC 1:2 (1:1)

on Mai 01, 2011

Wichtige drei Punkte beim Auswärtsspiel in Schlotheim

 

Kein schönes Spiel aber drei wichtige Punkte - ein Arbeitssieg unserer ersten Frauenmannschaft in Schlotheim.

SVC - SSV Schlotheim 3:2 (1:2)

on September 19, 2010

 Sieg trotz schlechter Leistung

Unsere erste Frauenmannschaft konnte im Heimspiel gegen den SSV Schlotheim einen hart erkämpften Sieg feiern.

SVC Riethnordhausen - SSV 07 Schlotheim 4:1 (0:1)

on September 15, 2009

Spielbericht Landesklasse West / Frauen (2. Spieltag)

In der ersten Hälfte der Spielzeit begann die Mannschaft aus Riethnordhausen sehr konzentriert und spielerisch überzeugend. Entsprechend kam der der Gastgeber auch zu vielen Torchancen, unter anderem durch Frohn, Holzapfel und Schau, welche aber nicht zu einer verdienten Führung genutzt werden konnten. So kam es wie es kommen musste und die Gäste aus Schlotheim gingen in der 39. Minute durch ein abseitsverdächtiges Kontertor in Führung, was die Nurzner Damen aber in keiner Minute der Spielzeit aus der Fassung bringen konnte. Nach dem Seitenwechsel setzte sich das Spiel so fort, wie es begonnen hatte. Die Nurzner Mädels spielten kontrolliert, kämpferisch und spielerisch auf einem sehr hohen Niveau, was nun auch belohnt wurde. Durch wunderschöne und clevere Spielzüge verwandelte Michele Machts in der 52., 63. und 69. Minute mit einem lupenreinen Hattrick zu der längst überfälligen 3:1-Führung der Gastgeber. Diese konnte sogar noch durch einen Kopfballtreffer von Franziska Holzapfel in der 89. Minute nach schöner Flanke von der zuvor eingewechselten Mandy Granzow auf den 4:1-Endstand erhöht werden. Alles in allem war dies ein sehr starker Auftritt der Concorden vor zufriedenem Trainer und Publikum.